Exchange vs IMAP/POP
IsulTix Blog

Exchange vs IMAP/POP

Wer sich schon immer mal fragte was der Unterschied zwischen einem Exchange, IMAP und POP Email Postfach ist, darf hier nicht wegschauen.

Auf diesen Beitrag brachte mich ein Partner der lediglich mit den Schultern zuckte als ich ihn nach dem Unterschied fragte.

POP – Post Office Protocol

Ich beginne mal mit der ältesten Variante. Bei dem POP Protocol werden die Emails vom Server abgerufen und Lokal auf dem Endgerät gespeichert. Die Kommuikationsautobahn geht hier nur in eine Richtung. Vom Server zum Endgerät. Warum das so wichtig ist erfahrt Ihr im nächsten Absatz. Hinzu kommt noch das die Mails nach Ablauf der eingestellten Verbleibzeit von Server gelöscht werden. Diese kann in den meist genutzten Mailprogrammen eingestellt werden.

Warum POP heute nicht mehr genutzt wird

Im Zeitalter des mobilen Arbeiten werden Emails meist auf mehreren Geräten gelesen und beantwortet. Wie oben erwähnt ist das POP Verfahren eine Einbahnstraße. Die Mails werden von dem Server abgerufen und landen ungelesen im Posteingang. Das bedeutet wer 20 Emails mit seinem Smartphone abruft und als gelesen markiert, müsste das gleiche an allen anderen Geräten die diese Mails abrufen durchführen. Und wer hat da schon Lust zu 🥴

IMAP – Internet Massage Access Protocol

Das IMAP Verfahren ist da schon etwas moderner. Hier geht die Kommunikation in beide Richtungen. Also wenn der selbe Benutzer wie oben seine 20 Mails auf dem Smartphone liest, synchronisiert das Endgerät diese Mails auf dem Server als gelesen. Somit sind diese Emails auf allen anderen Endgeräten ebenfalls als gelesen. Viel besser oder? Beim IMAP werden die Emails auf dem Server auch nicht mehr automatisiert gelöscht. Somit ist der Faktor Sicherheit hier größer.

Exchange auch Microsoft Exchange

Wer glaubt das kann nicht mehr getobt werden, irrt sich dermaßen!! Microsoft Exchange ist das weltweit verbreitete und in unseren Augen effektivste Verfahren. Was IMAP an Emails synchronisiert, synchronisiert Exchange mit Emails, Kontakten, Kalender, Aufgaben und Notizen. Und wer jetzt gut aufgepasst hat stellt fest das dies die Bestandteile von Microsoft Outlook sind. Daher Microsoft Exchange Verfahren. Und wer Bitteschön hat nicht gerne einen Kontakt in seinem Smartphone eingetragen und hat diesen wenige Sekunden später auf seinem PC im Büro das Laptop im HomeOffice und auf dem Tablet im Auto 😉. Exchange hat noch weitere viele Vorzüge wie Kalender oder Postfachfreigaben aber das würde den heutigen Rahmen sprängen. Werft gerne einen Blick auf unsere Pakete oder sprecht unsere Experten aus dem IsulTix Team an. Ich glaube die haben da Ahnung von 😎